Mittwoch, 6. August 2008

Keilrahmen zur Hochzeit

Ja, ich war in den letzten Tagen echt fleißig und habe so langsam alle Sachen für die Hochzeit am Samstag zusammen. Das Brautpaar hat sich einen Gästebuch-Keilrahmen gewünscht (sie fanden die Idee letztes Jahr anlässlich unserer Hochzeit so genial). Farblich sollte er in ihr beige-blaues Wohnzimmer passen.



Auf die große, freie Fläche kommen dann am Samstag die Unterschriften von den Gästen.

Ich möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, das Brautpaar-Motiv habe ich von einer Elfe abgekupfert (http://www.bastel-elfe.de/modules.php?name=eBoard&file=viewthread&tid=73635)

Kommentare:

Anni T. hat gesagt…

Total edel. Deine Interpretation gefällt mir wesentlich besser, wie das Original.
Lieber Gruß, Antje

Anonym hat gesagt…

Die Idee find ich echt toll ... gibt es dazu vielleicht eine Bastelanleitung, speziell eine Malvorlage für das Brautpaar ... bin nämlich bald Trauzeugin und dachte da an ein sehr originelles Geschenk. Vielen Dank

funnywitch hat gesagt…

Hallo,

nein, eine Anleitung gibt es nicht wirklich dazu. Aber eine kurze Beschreibung, wie ich den Keilrahmen gemacht habe, kann ich Dir bieten: zunächst den Keilrahmen in der gewünschten Farbe grundieren (dabei eventuell oben etwas weiss unter die Farbe mischen, damit ein Verlauf von hell zu dunkel entsteht). Nach dem Trocknen mit Malerkrepp eine Fläche abkleben und diese in einer anderen Farbe anmalen. Das Brautpaar-Motiv (ich habe leider auch keine Vorlage, habe das Bild von der Elfe genommen) mittels Bildbearbeitungsprogramm auf die richtige Größe bringen, mit Kohlepapier auf den Keilrahmen übertragen und mit Acrylfarben nachzeichnen. Gegebenenfalls noch die Namen das Brautpaars und das Hochzeitsdatum aufmalen.