Montag, 13. April 2009

Makro-Spielereien

Das schöne Osterwetter haben wir auch genutzt, um unser "neues" Makro-Objektiv auszuprobieren. Hier ein paar Bilder von unserem blühenden Kirschbaum ...

... einer Zierkirsche ...
... und ein bischen "Unkraut"...

Ich spiele ja wahnsinnig gerne mit der Schärfentiefe, aber bei diesen Bildern habe ich festgestellt, dass immer nur mit der größten Blende zu arbeiten, auch Nachteile haben kann. Zum Teil haben die Bilder so weinig Schärfentiefe, dass bereits das Motiv an den Rändern unscharf wird. Aber ich übe ja noch und ich bin mir sicher, dass ich den Dreh irgendwann herausbekommen werde. Die Bilder gefallen mir auch so... auch wenn sie nicht perfekt sind.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Frühlings-Natur-Fotos.
Klasse !

Beste Grüße bp

schleifhexe hat gesagt…

Ich finde deine Fotos sehr schön, denn sie spiegeln das herliche Wetter wieder, was wir dieses Wochenende hatten!

LG

PS: Welches Makro benutzt du?

funnywitch hat gesagt…

Ein Sigma 50 mm F2,8 EX DG Makro

LG Andrea