Mittwoch, 2. Juli 2008

Seifenprojekt (Teil 2)

Und so ging es heute weiter mit meinem Projekt:


Nachdem ich ja gestern meine Rohstoffe erstanden habe, widmete ich mich heute den Arbeitsgeräten. Auf meiner Liste standen Messbecher, ein Topf, Kochlöffel (Ihr glaubt ja nicht, wie schwer es ist, welche aus Plastik zu bekommen - im 4. Laden wurde ich fündig!) und noch vieles mehr. Das sind zwar alles Dinge, die ich bereits im Haushalt habe, aber Gegenstände, die zur Seifenproduktion eingesetzt werden, sollte man besser nicht mehr zum Kochen von Lebensmitteln verwenden. Zu meinem Glück gibt es ja "Billig-Läden", in denen man recht günstig solche Sachen erstehen kann. Hier eine kleine Übersicht:



Werkzeuge...



...und Formen


Nun fehlt mir eigentlich nur noch destilliertes Wasser und ein Pürierstab (gibt es gerade von Tchibo - leider hatten sie ihn beim Laden nebenan nicht *grummel*)


Fortsetzung folgt....

Kommentare:

Nice hat gesagt…

Ich hätte dann gerne einen Eiswürfel, das Herz und den Teddy *bestell*

bp hat gesagt…

Es ist recht mutig von Dir, dass Du Dich an die Seifenproduktion machst. Bin aber sehr auf das Ergebnis gespannt. Drücke Dir die Daumen, das es klappt.

bp